Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kerzenfarm Hahn

Für gewerbliche Kunden 2021

1. Allgemeines
Für alle Lieferungen gelten ausschließlich unsere Lieferungs- und Zahlungsbedingungen. Den Lieferbedingungen des Bestellers wird ausdrücklich widersprochen. Von unseren Lieferbedingungen abweichende Bestimmungen bedürfen unserer schriftl. Zustimmung.

2. Angebot und Preise
Unsere Angebote sind freibleibend. Der Berechnung werden die am Tage der Auftragsannahme gültigen Preise und Bedingungen zugrunde gelegt. Abweichungen hiervon bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Die Preise verstehen sich ab Lager Kerzenfarm zzgl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer und sind freibleibend. Unter einer Nettowarenwertgrenze von 50,- € erfolgt kein Versand. Unser Mindestbestellwert netto beträgt 165,- €. Bei einem Bestellwert von 50,- bis 100,- € wird ein Mindermengenzuschlag (MMZ) von 10,- € und zwischen 100,- und 165,- € ein MMZ von 5,- € berechnet. Sendungen in das europäische Ausland erfolgen ab einem Nettowarenwert von mind. 300,00 €, in das nichteuropäische Ausland ab einem Nettowarenwert von 1.500,00 €.

3. Lieferungen
Erstlieferungen, Lieferungen in das europäische und nichteuropäische Ausland erfolgen per Vorauskasse. Verspätete Lieferungen begründen keinen Anspruch auf Schadensersatz. Bei nicht vollständiger Auslieferung besteht kein Anspruch auf Nachlieferung.

4. Versand
Generell ab Werk/DAP. Benötigte Zollerklärungen werden mit € 45,00 in Rechnung gestellt.

5. Bestellungen
Bestellen Sie bitte immer schriftlich per Fax oder per Mail (bestellung@kerzenfarm.com), da wir im Falle einer telefonischen Bestellung Ihrerseits keine Haftung für Übermittlungsfehler bzw. Fehllieferungen übernehmen.

6. Mängel
Beanstandungen/Mängel können nur innerhalb von 8 Tagen nach Wareneingang berücksichtigt werden. Mängel eines Artikels der Lieferung können nicht zur Beanstandung der Gesamtlieferung führen. Sämtliche Reklamationen bitte immer schriftlich per Email oder Fax unter Angabe der Rechnungs-Nr. Fotos der beschädigten Ware können von der KERZENFARM angefordert werden. Beschädigte Pakete oder beschädigte Kartons auf angelieferten Paletten müssen beim anliefernden Fahrer schriftlich reklamiert werden, ansonsten können wir die Reklamation nicht anerkennen. Es kann nur zuvor reklamierte Ware zurückgenommen und gutgeschrieben werden. Die Abholung der reklamierten Ware erfolgt ausschließlich durch die KERZENFARM.

7. Zahlungsbedingungen
a)  per Vorauskasse bei Lieferungen ins europäische und nichteuropäische Ausland abzgl. 2 % Skonto (Überweisungsgebühren sind vom Warenempfänger zu tragen). Ab dem 01.02.2014 können Kunden außerhalb Deutschlands auch am SEPA-Firmen Lastschriftverfahren teilnehmen. Es gelten die gleichen Bedingungen wie unter 7.c)
b) bei Erstbestellung innerhalb Deutschlands per Vorauskasse abzgl. 2 % Skonto. Bei einer von der KERZENFARM akzeptierten Stornierung des Erstauftrages nach Ablauf von 14 Tagen wird eine Gebühr von 15 % des Nettowarenwertes fällig.
c) per SEPA-Firmen Lastschriftverfahren: Sie erteilen uns die Genehmigung den jeweiligen Rechnungsbetrag abzgl. 2 % Skonto von Ihrem Konto einzuziehen.
d) per Rechnung (es gilt der Eingangstag auf unserem Konto): Der Rechnungsbetrag ist netto binnen 14 Tagen ab Rechnungsdatum fällig, bei Zahlung binnen 8 Tagen abzgl. 2 % Skonto. Wenn die Zahlung nicht innerhalb dieser Frist erfolgt, sind wir berechtigt ab erster Mahnung die Selbstkosten als Mahnkosten, ab zweiter Mahnung den aktuellen Zinssatz pro Monat zu berechnen.

8. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

9. Farbnuancen
Bei den von uns hergestellten Kerzen können Farben im Farbton variieren. Gleiche Farbnennungen fallen je nach Artikelgruppe unterschiedlich aus.

10. Haftung
Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die beim Brennen unserer Kerzen entstehen.

11. Höhere Gewalt
Bei Eintreten besonderer Umstände (z.B. Rohstoffmangel) sind wir berechtigt, bestehende Lieferverträge ganz oder teilweise aufzuheben, ohne dass Ansprüche auf Schadensersatz erhoben werden können.

12. Gerichtsstand
Erfüllungsort ist Itzehoe (Handelsregister Itzehoe, HRA 1795)

Mit Erscheinen dieser AGB treten alle früheren Bedingungen außer Kraft.
Nienbüttel, 01. Januar 2021

General Terms of Trade – KERZENFARM HAHN 2021

1. General Aspects
All deliveries are made exclusively according to our terms of delivery and our terms of payment and override those of the customer. Different conditions will only be accepted after we have given written agreement.

2. Offer and Prices
Our offer is not binding. Invoice underlies prices and conditions valid for the date of order. Any differences must be confirmed in writing by us. The prices are ex works plus valid taxes; they are not binding. Orders below net value of € 50.00 will not be delivered. Our minimum net value order is € 165.00 within Germany. Orders between € 50.00 and € 100.00 will be invoiced with a supplementary charge of € 10.00, orders between € 100.00 and € 165.00 with an extra charge of € 5.00. Dispatches within Europe can be carried out from a minimum net value of € 300.00; for none-European countries, the minimum net value amounts € 1500.00.

3. Delivery Conditions
First deliveries within Germany and all deliveries into European and non-European countries can only be carried out after advance payment has been received. Delayed deliveries do not justify a claim for compensation. In case of an incomplete delivery, there is no right to demand a completed supply at a later date.

4. Dispatch
Generally ex-works/DAP

5. Orders
Orders should be made in writing by fax or by email (order@kerzenfarm.com).

6. Complaints
Reclamations for damaged and faulty goods must be sent in writing and be received by us within 8 days after receipt of the goods. Later claims will not be accepted. Defects or damage of one article of the delivery does not justify claiming the whole delivery. Reclamation has to be sent to us either by email or fax; the invoice number must be included. Only goods, which have been claimed beforehand, can be returned and credited by our company. The pickup of claimed goods is exclusively obligation of KERZENFARM.

7. Terms of payment
a) by proforma for all deliveries into European and other foreign countries less 2% discount (transfer charges have to be paid by the customer). Since 01.02.2014 customers outside Germany can participate the SEPA-Direct-Debit-Scheme for companies. Please contact us for further information. 
b) for first orders within Germany: Proforma payment less 2 % discount. In case of a first order cancellation accepted by KERZENFARM a charge of  15% Net worth of order will be due after 14days.
c) by direct debit (within Germany): you issue authorisation for amount  of invoice minus 2% discount
d) by invoice (the incoming date on our account is valid): Invoice amount is due in full 14 days from the date of issue, in case of payment within 8 days less 2 % discount. Should payment not be made within this period, we reserve the right to charge reminder costs as from the first reminder. As from the second reminder we shall additionally charge the current interest rate per month.

8. Right of property
Delivered goods remain our property until complete payment has been fulfilled.

9. Shades of colour
Candles produced by us will vary in shades of colour. Same Colour Numbers will vary.

10. Liability
We are not liable for any damages caused by our candles burning.

11. Acts of God
In the occurrence of certain unusual circumstances beyond our control (eg. lack of raw materials), we reserve the right to cancel orders entirely or in part without incurring any possible claim for compensation.

12. Court of Jurisdiction
is Itzehoe, Germany (commercial trade register Itzehoe, 1795)

With the edition of these Terms of Trade all former terms expire.
Nienbüttel, 01. January 2021